Der Fremde im Zug

Es gibt Personen in deinem „Alltag“, die dir immer wieder über den Weg laufen. Zum Beispiel: im Bus, auf der Straße, im Cafe, im Zug, in der Bibliothek, Buchladen usw. Du kennst sie nur vom Sehen, siehst sie aber häufig.

Welches Leben mag diese unbekannte Person führen?

Schreibe/beschreibe die Person, wie du dir ihr Leben vorstellst.

  • Ist sie Single oder in einer Beziehung?
  • Ist sie gesellig oder eigenbrötlerisch?
  • Mag sie Hunde oder Katzen?
  • Hat sie Kinder oder nicht? Mag sie Kinder?
  • Mag sie Yoga, Fußball oder hasst sie Sport? usw…

Zusatzaufgabe: Schreibe einen Text, in dem die Person vorkommt.

Perspektive

„Die Wirklichkeit ist eine Frage der Perspektive.“   Thomas Wrede

Schreibe eine kurze Szene aus zwei Blickwinkeln. Zum Beispiel: Mann und Frau, Zeugen eines „Unfalls“, zwei Mütter auf dem Spielplatz, Protagonist & Antagonist, usw.

Alles was bleibt?

Nutze die folgenden Bilder als Anstoss für eine „Liebes-oder-nicht-Liebesgeschichte“.

Wenn du Lust hast, mach eine Assoziationsliste (oder ein Cluster) und verwende einige der Worte für deine Geschichte.

alles-was-bleibt-i

alles-was-bleibt-ii