Präzise schreiben

Wenn du etwas beschreibst, tu dies präzise.

Einfach nur zu schreiben: Die Küche ist unordentlich, ist zu ungenau. Wenn sich aber ein paar schmutzige Lappen stapeln und das dreckige Geschirr  in der Spüle erste Anzeichen von Leben aufweist, wird das Ganze eindringlich.

Übung: Beschreibe den Raum deines Charakters, ohne dass er anwesend ist. Für den Leser sollte aus dem Text die Persönlichkeit der Figur deutlich werden.

Tipp: Fang doch mit deinem Zimmer an, falls dir gerade nichts einfällt. Oder stell dir vor, wie das Zimmer deines Lieblingsfilm-, oder Buchhelden aussieht.

PS.: Du musst keine drei Seiten dafür aufwenden. Schreib etwa eine halbe Seite.

Advertisements

4 Kommentare zu “Präzise schreiben

  1. Hallo Caroline,

    das ist eine gute Anregung bzw. eine Notwendigkeit. Was mir nur gleich zu Beginn auffiel, ist das fehlende r in der Überschrift. Das hat mich dazu gebracht, den Text zu lesen, um festzustellen, ob dies beabsichtigt ist oder eben nicht. Hier bin ich mir aber nicht sicher…

    Herzliche Grüße
    Ralf Lauterwasser

    • Danke für die Info :-). Nein, beabsichtigt war das fehlende R nicht. Werde es gleich berichtigen. Aber es freut mich, dass du den Artikel gelesen hast.

      liebe Grüße

      Caro

      • Hi Ralf,

        und ich danke dir für den Kommentar. Es freut mich immer sehr Feedback zu bekommen, dass hilft gegen Betriebsblindheit. Den Smilie hab ich mit den Zeichen auf dem PC gemacht :-).

        Ganz liebe Grüße

        Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s