Figurengeschichte

Besonders  geeignet für eine Gruppe (aber auch für den Einzelnen). Jeder Teilnehmer beschreibt auf seperaten  Zetteln je eine beliebige Person. Name, Alter, Charaktereigenschaften, Beruf, Vorlieben usw. Dann werden die Zettel neu ausgelost. Pro Person mindestens zwei Figuren. Jeder Schreiber versucht seine Personen in einer Geschichte zusammenzubringen. Um dem einsamen Schreiber eine Hilfestellung zu geben, hier ein paar Personen, die du verwenden kannst. Sie entstanden in einem Schreibkurs:

Chantall Müller aus Lüdenscheid, hellblond, Modelmaße, 45 Jahre, Friseurin, lispelt, geht gerne in Discos. Schlau oder nicht schlau?

Pater Dominik, klein, rundlich, 60 Jahre, Glatze, verschlagen, versoffen und habgierig

Klaus Störtebeker, 45 Jahre, Beruf : Freibeuter, mittelgroß, schlank, bärtig, grauhaarig, brutal, schlau

Fritz Hagedorn, Ende 30, schütteres Haar, rundlicher Bauch, technischer Zeichner, Hobby: Fische und Tierfotografie, unsicher, verlegener Zeitgenosse

Matka Piepenstengel, junge Frau, humorvoll, Journalistin, mutig, unkonventionell

Mario der Maikäfermann, verkauft Maikäfer, die an kleinen Fäden angebunden sind, ca 60 Jahre, füllig, freundlich und melancholisch, mag Rotwein, lebt in einer kleinen Gartenhütte

Wen du Lust hast kannst du dir hier zwei Personen aussuchen und gleich loslegen, oder dir selbst zwei Personen „zusammenstellen“. Je verschiedener die Charaktere, desto interessanter wird die Story.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s