365 Fünf – Minuten – Texte: 36

Ein Vogelschwarm schwebte auf dem Wind, wie hunderte Papierschiffchen auf einem See.

Ein schönes Bild.

Advertisements

10 Fragen – Vier

1.  Wie möchtest du im Restaurant angesprochen werden? Mit „Sie“ oder ist „Du“ auch OK?

2.  Wenn du ungläubig bist: Beneidest du die Gläubigen um ihren spirituellen Halt?

3.  Welche Figur aus einer TV-Serie wärst du gerne? Und wieso? (Schreib doch mal eine Szene mit dir in die Serie hinein 😉 . Ein bisschen Fanfiction.)

4.  Hast du schon mal nackt in einem See oder im Meer gebadet?

5.  Findest du, dass Moral hinderlich ist?

6.  Wofür lohnt es sich zu lügen?

7.  Hast du schon mal einen anderen Verkehrsteilnehmer für etwas beschimpft, das du selbst öfter falsch machst?

8.  Wann hast du zuletzt geweint? Und warum?

9.  Was sagen deine Freunde: Bist du ein guter Tröster?

10. Wann hast du zuletzt etwas aus Wut zerstört?

 

Die Anregung zu den 10 Fragen Aufgaben kommt aus der Zeitschrift “alverde”.

Kurz und knapp

Schreibe eine Geschichte von 100 Wörtern, nicht mehr und nicht weniger. Dann versuch die Geschichte soweit zu kürzen, dass sie nur noch 50 Worte hat. Danach kürze sie weiter. Auf 25 Worte, 15 Worte – wie kurz kannst du sie machen?

 

Hier ein paar Worte, die in deiner Geschichte vorkommen könnten (einzeln oder alle zusammen 😉 ):

Test – Anfänge – Gedränge – Ziele

 

Oder einen kurzen Text über die Frage:

Land – oder Seeurlaub?

Duschen oder baden?

Und für die Romantiker unter uns:

Blaue Augen oder brauen Augen?