31 Tage Gedichte X.

Notiere schnell (ohne groß nachzudenken) 4 Verben, 4 Adjektive, 4 Substantive.

Schreibe ein Poem mit allen 12 Worten.

Kann auch gut in einer Gruppe geschrieben werden. Einfach Zettel mit entsprechenden Worten, für die jeweiligen Wortgruppen, in drei „Töpfe“ werfen. Dann zieht jeder Teilnehmer 4 Worte aus jedem „Topf“ und schreibt sein Gedicht.

Eröffnungssätze

Eine Schreibaufgabe, die man gut in einer Gruppe machen kann.

Jeder Teilnehmer bekommt 5 Zettel. Auf jeden Zettel wird ein selbst ausgedachter Anfangssatz für eine Geschichte geschrieben. Danach werden die Zettel zusammengefaltet und in einen „Topf“ geworfen. Jeder Teilnehmer zieht einen Zettel und schreibt damit eine Geschichte.

Daraus kann man auch einen „Schreibmarathon“ machen. Jeder Teilnehmer zieht einen Zettel und schreibt  einen Geschichtenanfang. Nach 10 Minuten wird wieder ein Satzzettel gezogen und ein weiterer Anfang geschrieben.(Oder die Geschichte wird mit diesem Satz weiter geführt)

Die Geschichtenanfänge können erneut verlost und weitergeschrieben werden.

Wenn man das Ganze noch etwas weiter treiben will, können Genrekarten, Orte, Zeiten usw. gezogen werden.  Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt 🙂